Pirates: Tides of Fortune führt die Vereinigten Presidios ein

Pirates Tides of Fortune Vereinte Presidios groß Quelle Plarium
4. Juni 2016

In Pirates: Tides of Fortune gibt es jetzt Vereinigte Presidios als neue Methode, mit der Sie Ihren Einfluss auf den Sieben Weltmeeren ausbreiten können. Die Presidios können nun in dem Browsergame neue Boni einbringen, wenn sie an benachbarte Presidios angrenzen. Je mehr davon Ihre Bruderschaft kontrolliert, desto besser werden diese Vorteile. Jedes von anderen Presidios ab Level 5 umringte Presidio wird automatisch zu einem vereinigten Presidio.


Die Presidios in Pirates: Tides of Fortune können jetzt vereint werden.

Es gibt zwei Arten von Boni, die Ihnen benachbarte Presidios in Pirates: Tides of Fortune nun einbringen: Der Presidio-Vorherrschaftsreichweitenbonus ist nicht nur ein langes Wort, sondern erweitert den Einflussradius Ihres Presidios. Der Presidio-Defensivbonus gibt allen in dem vereinigten Presidio stationierten Einheiten einen zusätzlichen Bonus in der Defensive und macht die Insel noch schwieriger zu knacken.

Die neuen Boni in Pirates: Tides of Fortune werden in dem Moment aktiv, in dem Sie ein Level 5 Presidio mit Ihrer Bruderschaft kontrollieren, das direkt an mindestens ein weiteres Presidio ab Level 5 angrenzt. Bis zu einem Höchstwert von vier Stück können Sie mit mehr davon den jeweiligen Bonus sogar noch steigern. Sie erkennen dies daran, dass sie auf der Karte mit "5+" markiert sind.