Polnisches Event bei Farmerama angekündigt

Den polnischen Unabhängkeitstag können Sie dank Farmera auch online und mit einigen Quests feiern. Quelle: © Roman Milert - Fotolia.com
9. November 2011

Nachdem die Gerüchteküche schon einige Zeit brodelte, ist es jetzt offiziell: Im Browserspiel Farmerama wird er polnische Unabhängigkeitstag mit einer viertägigen Questreihe, einem Bündel von Aufgaben, welche die Spieler lösen können, um spezielle Belohnungen und Erfahrungspunkte zu erhalten, gebührend gefeiert werden.

Am 11. November geht es los, dann können alle Farmer ab Level zwei am polnischen Event teilnehmen. Da heißt es dann nicht nur die normalen Arbeiten auf den Höfen zu erledigen, die Felder zu bestellen und das Vieh zu versorgen, sondern zusätzlich auch die Aufgaben des Polen-Events zu erfüllen.

Den polnischen Unabhängkeitstag können Sie dank Farmera auch online und mit einigen Quests feiern. Quelle: © Roman Milert - Fotolia.com

Den polnischen Unabhängkeitstag können Sie dank Farmera auch online und mit einigen Quests feiern.

Bis dahin sind die Bauern noch mit der internationalen Katzenwoche beschäftigt, die am 10. November enden wird und auch die Gruselnacht, die am 10. November für 24 Stunden läuft bringt zuvor noch Aufregung in das Spiel. Danach zieht es Farmerama nach Polen. Mit der Nelke zieht zu diesem Anlass außerdem eine neue Feldpflanze auf den Äckern der Farmer ein. Die Nelke wird auch nach dem Ende des Events weiter im Spiel erhalten bleiben.

Vier Tage lang haben die Bauern die Gelegenheit, mit einer speziell dafür erstellten Questreihe den polnischen Unabhängigkeitstag mit vielen Nelken zu feiern. Quer durch Polen geht es bei den Quests, so viel hat der Hersteller Bigpoint bereits verraten. Die genauen Aufgaben sind noch nicht bekannt, aber Spaß und Spannung sowie tolle Belohnungen sind vermutlich garantiert.