Rail Nation: Großes Herbst-Update erweitertet den Tech-Tree

Rail Nation Update neu groß. Quelle-Travian Games
15. Oktober 2013

Frisch geölt gehen die Lokomotiven von Rail Nation in den Herbst: Die Macher des Browsergames spielen ein umfassendes Update auf. Ein völlig neues HUD, ein erweiterter Tech-Tree und mehr sind Inhalt des Herbst-Updates, dass gleich auf dem Server DE 5 Kurbelwelle mit einer neuen Runde startet.

Die Kurbelwelle ist der erste Rail Nation-Server, der das Herbst-Update verpasst bekommt. Auf den anderen Spielwelten wird es beim Start einer neuen Spielrunde so weit sein. Dann erhalten alle Hobby-Eisenbahner ein überarbeitetes HUD, das aufgeräumter sein soll und über eine neue Eventleiste verfügt.

Rail Nation Update neu groß. Quelle-Travian Games

Viel Neues bringt das Herbst-Update in Rail Nation.

Wichtige Neuerungen gibt es beim Tech-Tree von Rail Nation: Ab Epoche 2 finden Sie künftig verschiedene Forschungswege, die Sie wählen können. Auch ein weiteres Upgrade „Beschleunigung“ und überhaupt jede Menge neuer erforschbare Upgrades sind Bestandteil des überarbeiteten Tech-Tree.

Der Lok-Fuhrpark von Rail Nation bekommt ebenfalls Zuwachs: Der Esel bereichert Epoche 1, der Eber die Epoche 2. Bestehende Lokomotiven erhalten zusätzliche Slots, so der Morpheus, der Poseidon, der Zentaurus und der Olymp. Viele neue Orden und ein überarbeitetes Orden-System sind mit im Herbst-Update dabei.

Schließlich wurde noch massiv am Balancing geschraubt, sodass Stadtlagergrößen. Loks, Schienenkosten, Kosten für Stadtanschluss, Prestige für Investitionen sowie Wettbewerbe anders gewichtet werden. Gestaffelte Prestigebelohnungen für Spender zum Ausbau der Zentrale gibt es ebenfalls, dazu neue Kachelanzeigen auf der Map. 160 Bugs haben die Macher von Rail Nation im Herbst-Update eliminiert.

Alles einsteigen! Hier geht's zur Anmeldung in Rail Nation.