Rail Nation: Mit nutzerfreundlichem Update in den Frühling

Rail Nation Update Frühjahr groß Quelle Travian
31. März 2015

Auf den neuen Servern läuft es rund: Das nächste Update von Rail Nation, das Ihnen einige Verbesserungen rund um das Browsergame der Eisenbahnen bringt, ist eingetroffen. Welche nutzerfreundlichen Bugfixes enthalten sind, lesen Sie im Folgenden.

Der an die Epochen angepasste Sofortpreis bei Lizenzen wird Ihnen nun bei einem Epochenwechsel korrekt angezeigt. Außerdem können Sie den Gratisschienen-Coupon jetzt auch benutzen, wenn Sie nicht genug Geld auf dem Konto haben, um die Schiene regulär zu bauen.

Weitere Bugfixes baulicher Natur betreffen den Lokschuppen, den Lindwurm und die Städte. Nach dem Aufleveln von Ortschaften soll es nun nicht mehr vorkommen, dass eine neue Ware nicht angenommen wird. Die Lindwurm-Baureihe wird nun in allen Fenstern korrekt angezeigt. Der Ausbau des Lokschuppens über das Epochenlimit hinaus ist nun zudem nicht mehr möglich.

Rail Nation Update Frühjahr groß Quelle Travian

Fahren Sie mit dem neuen Update von Rail Nation unbeschwert dem Frühling entgegen.

Dem Bahnhof haben die Macher von Rail Nation bei diesem Update besondere Aufmerksamkeit gewidmet. Hier sind folgende Änderungen in Kraft getreten: Sammeln Sie Boni auf den Anlagen von Gesellschaftsmitgliedern ein, so beeinflusst der eigene Bahnhof nicht mehr die angezeigte Höhe des Geldbetrages beim Einkaufszentrum und dem Restaurant.

Außerdem sind Sie bislang beim Anklicken der Meldung über ein gewonnenes Freilos auf Ihren Bahnhof umgeleitet worden – das wird mit dem neu aufgespielten Update nun nicht mehr der Fall sein. Die Frühjahrssaison in Rail Nation kann also beginnen.