Rail Nation: Neuer Server gestartet - Kohlekasten lädt die Spieler ein

Rail Nation neuer Server Kohlekasten groß. Quelle-Travian Games
16. Mai 2013

Die Eisenbahn-Simulation Rail Nation gibt weiter Volldampf. Nun haben die Entwickler des Browsergames einen neuen Server gestartet, um dem nach wie vor hohen Andrang der Spieler Herr zu werden. Der „Kohlekasten“ ist bereits die vierte Spielwelt für die deutschsprachigen Fans von Rail Nation.

Schnell geriet der bisherige Server „Dampfkessel“ an seine Belastungsgrenze – mehr als 1.000 User waren zeitweise im selben Augenblick auf dieser Plattform online. Um im wahrsten Sinne des Wortes etwas Dampf abzulassen, entschlossen sich die Macher von Rail Nation kurzfristig dazu, noch einen weiteren Server zu starten.


Freie Fahrt auf dem Server „Dampfkessel“ von Rail Nation

Der vierte DE-Server ist seit gestern um 15 Uhr online und bietet jede Menge Platz für alle Spieler, die sich ein eigenes Eisenbahn-Imperium zulegen wollen. Rail Nation ist unter den Browsergames eine echte Pionierleistung. Unter den zahlreichen Wirtschaftssimulationen fand sich vor dem Start als Open Beta von Rail Nation Ende Januar kein Spiel, in dem Sie zum Manager eines Eisenbahnunternehmens werden können.

Mit dem neuen Server „Kohlekasten“ bietet sich jetzt noch mehr Spielern diese Möglichkeit. Sollten Sie also noch nicht in dem Spiel registriert sein, dann ist jetzt die richtige Gelegenheit. Bevor Sie sich die Eisenbahner-Mütze aufsetzen, müssen Sie sich nur noch kostenlos in Rail Nation anmelden.