Rail Nation verbessert Lok-Modelle und erweitert Zugliste

Rail Nation Grafikfortschritt groß Quelle Travian
2. November 2014

In Rail Nation zeichnet sich das nächste große Update ab: Am 12. November soll es in dem Browsergame rund um die wunderbare Welt der Züge neue Highlights geben mit neuen Features und bessere Grafiken. Das Ganze wird allerdings als Pre-RTS-Update nur ein Vorgeschmack auf mehr Neuerungen sein, die später noch geliefert werden sollen. In Zukunft soll die Eisenbahnsimulation noch mehr Spieltiefe erhalten.

Nach und nach werden derzeit in Rail Nation die Lok-Modelle erneuert. Mit besseren 3D-Grafiken erhalten die Züge sehr viel mehr Details und sehen insgesamt schicker aus. Dieser Artikel über das legendäre Alpenkrokodil demonstriert, wie die Designer dabei vorgehen. Bei Loks, die bereits in der alten Version vorhanden waren, können Sie den Unterschied hier direkt selber sehen:

Rail Nation Grafikfortschritt groß Quelle Travian

So viel grafischen Fortschritt bietet Rail Nation.

Auch einige neue Features werden im Pre-Update am 12. November auf die Server von Rail Nation gespielt: Ein verbessertes Balancing soll das Endspiel verlängern, indem es Startzeiten und Lagergrößen anpasst. Dadurch soll die Endphase einer Spielrunde auch für mehr Spieler zugänglich werden. Auch für die nächste Runde können Sie künftig schon Vorsorge treffen, da erspieltes Prestige aus der Vorrunde in Gold umgerechnet wird. Dank der neuen Zugliste können Sie in mehreren ausgewählten Loks gleichzeitig Updates einbauen.

Rail Nation wächst und bleibt seiner Linie treu, eine Simulation für Einsteiger wie auch eingefleischte Hobby-Bahner zu sein. Was das nächste große Update danach bringt, muss sich noch zeigen.