Rail Nation verkündet erste Erfolge des neuen Systems

Rail Nation Weihnachtszeit groß Quelle Travian
13. Dezember 2014

Unter Spielern von Rail Nation ist das kommende Real Time System, also Echtzeit-System, fast schon legendär. Dafür muss da Browsergame fast vollständig neu programmiert werden. Aktuell läuft die neue Version bereits auf dem Testserver, sie ist also schon fast fertig. Jetzt ist dort eine neue Runde gestartet – und es wurden bereits erste Rekorde geschafft.

Nach einem Aufruf im Forum von Rail Nation hat der Testserver am Donnerstag, den 11. Dezember, erstmals rund 1.100 Spieler gleichzeitig online gehabt. Dieser Rekord zeigt nicht nur das große Interesse der Spielerschaft, sondern auch, dass die neue Version der Eisenbahnsimulation schon mit größeren Nutzerzahlen zurechtkommt: Viele Browsergames scheitern an ersten Tests mit vielen Spielern.

Rail Nation Weihnachtszeit groß Quelle Travian

In der Vorweihnachtszeit laufen bei Rail Nation eifrige Tests.

Der PTR-Server, auf dem die neue Version von Rail Nation läuft, ist derzeit die einzige Möglichkeit, das neue RTS auszuprobieren. Neben der Ehre, einen Blick in die Zukunft des Spiels zu werfen, lockt auch freie Premium-Währung: Zum Spielstart und zu jedem Epochenwechsel steht Ihnen auf dem Testserver freies Gold zur Verfügung, mit dem Sie die verschiedenen Premium-Funktionen nach Lust und Laune testen können.

Dies ist praktisch die Bezahlung an die Tester, die letztlich dafür sorgen, dass Rail Nation auch in Zukunft möglichst fehlerfrei läuft und alle Züge ihre Fahrpläne einhalten können.