Reichlich Neuerungen für Ghost Recon Phantoms und Kooperation mit Assassin's Creed

Ghost Recon Phantoms Assassin's Creed groß. Quelle-Ubisoft
21. Mai 2014

Die Version 1.1.0 von Ghost Recon Phantoms ist da. Mit im Gepäck sind neue Inhalte wie Tactical Suits und Waffentarnungen sowie eine Reihe von spielerischen Optimierungen. Zudem kooperiert das moderne Actionspiel seit kurzem mit Assassin's Creed, das Ubisoft ebenfalls vermarktet, weshalb es spezielle Pakete für Fans dieser Spieleserie zu erwerben gibt.

Mit den Tier V Tactical Suits stehen eine Reihe neuer Pakete mit Kampfanzügen für die Elitesoldaten von Ghost Recon Phantoms bereit. Zwei zusätzliche Sets mit Waffentarnungen in fünf verschiedenen Farben bereichern die Ausrüstung der Spieler zusätzlich.

Im Spiel selbst müssen sich Nutzer, die ein Match vor Beginn verlassen, mit drei Strafen abfinden: Die Match-Abschlussserie wird zurückgesetzt, der Athena-Rank verringert sich und die Match-Abschlussrate wird ebenfalls reduziert.

Ghost Recon Phantoms Assassin's Creed groß. Quelle-Ubisoft

Neue Ausrüstung im Stil von Assassin's Creed gibt es für Ghost Recon Phantoms.

Darüber hinaus ändert sich beim Besitz von Kontrollpunkten (automatische Wiederherstellung abgestellt), beim Chat (Einblendung von Hilfe-Befehlen), bei der Geräte-Auslöser-Punktebewertung und in Sachen Bugs in Version 1.1.0 von Ghost Recon Phantoms ebenfalls so einiges. Und schließlich ist da ja noch die Kooperation mit Assassin's Creed: Erwerben Sie das Assassin's Creed-Paket mit neuen Stufe-VII-Waffen, mit Helmen und Rüstungen im Stil der historisch angelegten Spieleserie. Beim Komplettkauf der Rüstungen sparen Sie bis zu 40 Prozent gegenüber den Einzelpreisen.