Rising Cities: Das StadtRad ist wieder da

Rising Cities Stadtrad groß Quelle Bigpoint
21. März 2014

Virtuelle Bürgermeister in Rising Cities haben Grund zur Freude: Das StadtRad ist endlich wieder da und verspricht allen Spielern ab Level 5 tolle Belohnung im Browsergame. Haben Sie Tickets zur Verfügung, können Sie am Rad drehen und Preise absahnen – das StadtRad hat bereits am Donnerstag in den virtuellen Metropolen Halt gemacht und schlägt noch bis zum 26. März 2014 um 23:59 seine Zelte auf. In entsprechenden Tipps erfahren Sie, wie das StadtRad in Rising Cities funktioniert und wie Sie an die Tickets kommen.

Beim StadtRad haben es die Entwickler aber nicht belassen und auch gleich ein neues Update nachgelegt, wodurch sich einige Dinge in Rising Cities ändern: Ab sofort ist es Ihnen zum Beispiel nicht mehr möglich, X-Presso über die Stadtkarte zu erwerben. Dafür können Sie aber das schwimmende Restaurant in unbegrenzter Anzahl kaufen.

Rising Cities Stadtrad groß Quelle Bigpoint
In Rising Cities wird wieder gedreht: Das StadtRat öffnet wieder seine Pforten.

Außerdem sollte die Brückenquest in Rising Cities durch das Update wieder reibungslos ablaufen. In der Vergangenheit kam es vor, dass nicht alle Spieler die Brücke überqueren konnten. Neben weiteren Fehlerbehebungen gibt es jetzt auch sechs neue Gebäude: drei normale Wohnhäuser und drei neue Premium-Gebäude.

Ans Werk, Bürgermeister! Zur kostenlosen Anmeldung in Rising Cities...