Rising Cities: Gewerbegebäude optimieren leicht gemacht

Rising Cities Gewerbegebäude optimieren groß. Quelle-Bigpoint
28. September 2013

Ab sofort ist es in Rising Cities möglich, Ihre Gewerbegebäude zu optimieren. Mit dem neuen Update führt das Städtebau-Browsergame diese Option ein, die von der Community schon sehnlichst erwartet wurde. Überdies gibt es neue Symbole für Beschränkungen und den Ausbau von Produktionsgebäuden sowie ein zusätzliches Produkt, den Zement.

Haben Sie sich auch schon lange gewünscht, in Rising Cities die Gewerbegebäude zu optimieren? Das ist jetzt machbar. Liefern Sie nun viel mehr Produkte in Ihre Gewerbegebäude und erfüllen Sie die Bedürfnisse Ihrer Bewohner noch länger, denn es gibt zwei zusätzliche Stufen für jedes Gebäude.

Rising Cities Gewerbegebäude optimieren groß. Quelle-Bigpoint

In Rising Cities lassen sich jetzt einfach Gewerbegebäude optimieren.

Weitere Verbesserungen des neuen Rising Cities-Updates betreffen die Beschränkungen, wenn ein Gebäude platziert werden soll. Sie sehen bei dem Symbol für die Beschränkungen genau, warum das Gebäude dort nicht gebaut werden kann. Beim Ausbau der Produktionsgebäude erkennen Sie jetzt außerdem gleich, wenn die entsprechende Ausbaustufe erreicht ist.

Mit dem Zement, den Sie als Baumaterial in der Ziegelei von Rising Cities herstellen, findet sich ein neues Produkt. Ab Level 14 ist es möglich, Zement anzufertigen. Schließlich haben die Macher noch eine neue Seite gebaut, die Sie im Falle von Wartungsarbeiten auf dem Laufenden hält. Twitter-Nachrichten bringen Sie dort immer auf den neuesten Stand, außerdem finden Sie dort den Youtube-Channel, den Podcast sowie den Spreadshirt-Shop von Rising Cities. Kleinere Bugfixes sind mit dem Update ebenfalls erfolgt.

Hier legen Sie in Rising Cities Ihre eigene Stadt kostenlos an!