Rising Cities: Rocken Sie die Stadt!

Rising Cities Rockfestival groß. Quelle-Bigpoint
11. April 2014

Ein neues wöchentliches Event sorgt für Aufruhr in Rising Cities. Das Rockfestival hat heute begonnen und macht richtig Lärm in den Metropolen des Browsergames. Wie üblich stehen mehrere Aufgaben für die Bürgermeister an, für deren Erfüllung es satte Belohnungen gibt. Und beim Mieteinnehmer hat sich auch etwas getan.

Bis zu den großen Open Airs im Sommer ist noch etwas hin. Doch in Rising Cities hat das Rockfestival schon um 14 Uhr begonnen und kann bis zum Dienstag, den 15. April, um 22 Uhr gestartet werden. Sobald Sie Ihre Teilnahme am Rockfestival zugesagt haben, bekommen Sie 72 Stunden Zeit für die Erfüllung der fünf Aufgaben – sofern Sie bereits Level 20 oder höher erreicht haben. Auf niedrigeren Stufen steht Ihnen der Bauernmarkt offen.

Rising Cities Rockfestival groß. Quelle-Bigpoint

Das Rockfestival ist ein neues, lautes Event in Rising Cities.

Beim Rockfestival hingegen liefern Sie die Event-Produkte Balken, Weizenbier, Festivaltickets, Rindenmulch, friedliche Fans und mehr ab. Dafür bekommen Sie Stadtrad-Bonus-Tickets, die Premium-Währung MetroMoney oder sogar Baugenehmigungen. Errichten Sie doch ein Rock-Monument oder einen Luxus-Wohnwagen in Ihrer Stadt in Rising Cities! Letzterer ist ein Wohngebäude mit insgesamt vier Ausbaustufen

Zusätzlich hat es gestern ein kleines Update gegeben, das Sie mit Neuerungen für den Mieteinnehmer ausstattet. Dieses nützliche Hilfsmittel können Sie ab sofort in einem 30-Tage-Paket in Rising Cities erwerben. Außerdem ist es jetzt möglich, den Mieteinnehmer vor Ablauf des aktuellen Pakets zu verlängern, sodass die noch laufende Zeit nicht verloren geht, sondern dazu gerechnet wird.