Rising Generals: Neues Strategiespiel von InnoGames im Anflug

Rising Generals Ankündigung groß. Quelle-InnoGames
13. Mai 2014

Es hatte sich schon leise angekündigt, nun ist die Katze aus dem Sack: Mit Rising Generals steht ein neues Browsergame aus dem Hause InnoGames an. Das Strategiespiel wird wie auch Tribal Wars 2 als Cross-Platform-Titel umgesetzt und dementsprechend auf PCs, Tablets und Smartphones nutzbar sein. Ein genaues Erscheinungsdatum gibt es noch nicht, doch lange soll es nicht mehr dauern.

Kampfstarke Panzer, schwere Artillerie, pfeilschnelle Flugzeuge – in Rising Generals erwartet die Spieler jede Menge Action. In einer futuristischen Spielwelt werden sich die Spieler auf virtuellen Schlachtfeldern bekriegen. Das kommende Browsergame setzt vor allem auf PvP und stellt Spielwelten bereit, auf denen bis zu 40.000 Nutzer nach Herzenslust die Kanonen donnern lassen.

Rising Generals Ankündigung groß. Quelle-InnoGames

Es wird scharf geschossen in Rising Generals.

Dabei ist es, so die Macher, von großer Bedeutung, sich in Allianzen zusammenzuschließen. Die sogenannten Battle Groups bieten die Möglichkeit, sehr schnell in atemberaubende Kämpfe einzusteigen und sich mit zahlreichen anderen Spielern zu messen. Unterstützung bei der Entwicklung erhielt Hersteller InnoGames (Forge of Empires, Die Stämme) dabei von Bruce Sheley, der als Game Designer schon an Computerspielen wie Civilization und Age of Empires beteiligt war.

Bereits im Sommer 2014 soll es an der Zeit sein und Rising Generals wird die Tore zur Beta-Version öffnen, heißt es. Es ist schon jetzt möglich, sich auf der offiziellen Seite vorab zu registrieren – ganz egal, ob Sie am liebsten am Computer oder mobil spielen.