Neu: Rumänien-Event bei Farmerama

Rumanien
29. November 2011

Nach dem Frankreich-Event, dem Brasilien-Event, dem Polen-Event und deutschen Events, wie dem Oktoberfest, ist Farmerama jetzt in einem weiteren Land zu Gast: In Rumänien wird am 1. Dezember der Tag der Einheit gefeiert. Um diesen Tag zu ehren, feiern die Bauern bei Farmerama vom 1. bis zum 5. Dezember das Rumänien-Event. Farmerama hat sich damit in diesem Jahr auf eine Reise durch verschiedenen Länder begeben, die wohl noch nicht abgeschlossen ist.

Im Jahr 1918 wurden bis dahin unabhängige Gebiete an Rumänien angegliedert und damit das heutige Rumänien begründet. Das ist ein Anlass zur Freude und am 1. Dezember wird diese Einheit jedes Jahr in Rumänien gefeiert.

Rumanien

Rumäniens Unabhängigkeit ist Grund für das jüngste Event auf Farmerama.

Dieses Jahr feiern die Farmer bei Farmerama mit. Dazu gibt es eine neue Questreihe, die die Spieler auf eine Reise durch Rumänien führt. Natürlich gibt es auch zu diesem Event wieder zwei neue Feldpflanzen, die angebaut werden können: Das echte Labkraut und der schon lange versprochene Blumenkohl erweitern die Anbaumöglichkeiten. Saatgut für diese beiden Pflanzen wird den Bauern gleich zu Beginn des Events als Startguthaben zur Verfügung gestellt.

Mit diesem Event startet Farmerama in die Adventszeit. Gleichzeitig gibt es ab dem 1. Dezember auch den Adventskalender auf der Hauptwiese von Farmerama.