Russland-Event und Gruselnacht in Farmerama

Farmerama Gruselnacht und Russland-Event groß; Quelle: Bigpoint/Facebook
3. Juli 2012

Bigpoints Bauernhof-Simulation Farmerama ist bekannt dafür, immer wieder Events zu bestimmten Ländern zu feiern. Dieses Jahr waren schon Ungarn und die Niederlande mit großen Aktionen an der Reihe – nun deutet alles darauf hin, dass als nächstes Russland mit einem Event gewürdigt wird.

Ein Bild eines Satzes Matrjoschka-Puppen auf der Facebook-Seite des Browsergames kündigt an, dass das größte Land der Welt demnächst das große Thema in Farmerama sein wird. Wer die bisherigen Länder-Events kennt, kann sich vorstellen, was das bedeutet: Landestypische Produkte werden angebaut und zu originalen Rezepten verarbeitet.

Farmerama Gruselnacht und Russland-Event groß; Quelle: Bigpoint/Facebook

Wann das Russland-Event in Farmerama startet, ist jedoch noch nicht bekannt. Erfahrungsgemäß vergehen allerdings immer nur wenige Tage zwischen der ersten, geheimnisvollen Ankündigung und dem tatsächlichen Start eines solchen Events. Man darf also schon bald mit viel Russland-Flair in Farmerama rechnen!

Heute ist aber erst einmal Gruselnacht in dem Browsergame angesagt, denn der Vollmond steht am Himmel. Das bedeutet, dass Sie in dieser Nacht mal wieder besonders gespenstische Dinge in Farmerama anbauen können. Knochenbüsche, Vampirtomaten, Gruselkürbisse, Grabsteine und Geister – nur in der Gruselnacht steht all dies zur Verfügung. Die Früchte Ihrer Arbeit tauschen Sie in Jacks Shop gegen fiese Grusel-Gegenstände ein.

Eine Fledermaushöhle, Hexenschweine oder eine ganze Fledermauszucht sind auf diese Weise zu bekommen. Ganz neu ist aber der Spinnenstall, den Sie sich in dieser Nacht erspielen können! Am heutigen Dienstag um 15 Uhr beginnt die Gruselnacht, die 24 Stunden andauert: Morgen um 15 Uhr ist sie dann wieder vorbei.