Sammeln Sie Fußbälle im WM-Event bei Anno Online

Anno Online Fussball groß Quelle Ubisoft
27. Juni 2014

Anno Online bringt zur Fußball-WM ein eigenes Spezial-Event. Im längsten Event, welches das Browsergame je gesehen hat, gibt es Fußbälle zu sammeln, Quests zu erledigen und spezielle Gegenstände und Gebäude zu erringen.

Update vom 27. Juni 2014: Die Entwickler von Anno Online sprechen der Community ein dickes Dankeschön aus und vergeben aus diesem Grund ein Geschenkpaket. Holen Sie es sich ab, indem Sie auf die offizielle Homepage surfen und dort das Bild von Northburg anklicken. Was sich genau darin befindet, verraten die Macher allerdings nicht. Schauen Sie also selbst hinein.

Am heutigen 12. Juni geht nicht nur die WM in Brasilien los, sondern auch das Fußball-Event bei Anno Online. Bis zum 15. Juli haben Sie Zeit, ab dem Städtelevel "Siedlung" teilzunehmen und möglichst viele Fußbälle einzusammeln. Fußbälle sind die Event-Währung und können mit anderen Spielern gehandelt werden. Event-Erfahrungspunkte sind jedoch nicht übertragbar, diese bringen Sie in den Ranglisten nach oben. Ein kleines Tutorial führt Sie in die Regeln des Events ein. Für Fußball-Erfolge erhalten Sie ungeschliffene Rubine. Je höher Sie aufsteigen, desto mehr Rubine gibt es: Top 100, Top 10 oder gar Rang 1 – kämpfen Sie um jeden Punkt. Fußbälle können Sie übrigens auch auf Newport mit Rubinen kaufen.

Anno Online Fussball groß Quelle Ubisoft

Das Fußball-Event ist das längste der Geschichte von Anno Online.

Schließlich tauschen Sie Fußbälle im Shop gegen wechselnde Sonderangebote und Event-Goodies ein: Segel und Frachträume verbessern Ihre Schiffe, es gibt Förderungen für Gebäude und Schiffsrechte sowie die Mysteriöse Inseltruhe für spezielle Inseln. Die Mysteriöse True in der Weltmeisterschafts-Edition bringt verbesserte Gebäude. Auch eigene Fußball-Gebäude finden Sie anlässlich des Events in Anno Online: ein Silo für mehr Weizenproduktion und ein Fußballstadion als Attraktion für mehr Bevölkerungswachstum.

Da das Event ein großes Ereignis ist, wird Anno Online am 12. Juni ab 4 Uhr morgens zunächst nicht erreichbar sein. Mindestens zehn Stunden rechnet der Entwickler für die Wartungsarbeiten, dann kann es losgehen und der Lauf auf die Bälle beginnt.