Seafight: Auch 2014 schmilzt der Schnee

Seafight Schneeschmelze 2014 groß. Quelle-Bigpoint
7. Januar 2014

Während andernorts erst gar nichts von der weißen Pracht zu sehen war, taut es in Seafight jetzt. Das Schneeschmelze-Event 2014 hat begonnen und lädt zu heißkalten Gefechten mit Eiskugeln und Eisbrandkugeln ein. Dazu begegnen Ihnen einige NPCs des Winterfestes, die natürlich Belohnungen für die Browsergame-Piraten fallen lassen.

Seafight Schneeschmelze 2014 groß. Quelle-Bigpoint

Bis alle Eiskugeln weggetaut sind, feiern Sie in Seafight die Schneeschmelze.

Bis zum 4. Februar um 12 Uhr läuft das Schneeschmelze-Event in Seafight, dann taut das Eis. Bis dahin veredeln Sie Schneekugeln zu Eiskugeln und beharken damit die Event-NPCs Hugin, Jörmundgander und Sleipnir. Entweder die Eiskugeln oder Perlenmunition sind für den Kampf gegen die NPCs vorgesehen. Zudem lassen sich die Eiskugeln weiter zu Eisbrandkugeln veredeln, die Ihnen Vorteile bei PvP-Kämpfen verschaffen.

Vom NPC Hugin erhalten Sie während des Schneeschmelze-Events Eismunition, zudem gibt es ab 15 Prozent verursachtem Schaden Kristalle. Auch Sleipnir verliert Kristalle, wenn Sie ihn in Seafight attackieren. Wer zum Ende der Aktion besonders erfolgreich ist, darf sich auf Platz 1 über eine Libra-Bonusmap freuen. Die Plätze 2 bis 5 erhalten eine Aquarius-Bonusmap, fünf weitere Spieler aus dem Ranking gewinnen per Los eine Taurus-Bonusmap. Das Ende der Produktion von Eiskugeln ist bereits am 28. Januar, also zögern Sie nicht zu lange.