Seafight: Bokors Kelch im Juli lockt mit Acari-Schiffsdesign

Seafight Bokors Kelch im Juli groß; Quelle Upjers
15. Oktober 2013

Wie in jedem Monat gibt es auch in diesem Juli wieder ein Bokors Kelch-Event bei Seafight. Veteranen des Piraten-Browsergames wissen, was das bedeutet: haufenweise Schätze in Form von Voodoo-Kisten. In jeder Kiste befindet sich ein Gewinn, darunter etwa Munition, Gegenstände oder eine Libra-Bonusmap. Entwickler und Publisher Bigpoint verlost unter allen Event-Teilnehmern zudem noch weitere Objekte, die das Piratenleben vereinfachen.

Seafight Bokors Kelch im Juli groß; Quelle Upjers

Beim Bokors Kelch-Event im Juli gibt es in Seafight wieder einiges zu gewinnen.

So schlummert als Hauptpreis im Kelch des Bokor im Juli das Acari-Schiffsdesign. Wie das genau aussieht, verraten die Designer allerdings noch nicht. Dafür dürfte die Überraschung später umso größer ausfallen. 15 Seafight-Spieler werden das Steuer des Schiffs nach Ablauf des Events übernehmen dürfen. Sollte es mit dem Schiffsgewinn nichts werden, winken daneben noch Ausrüstung und Munition: 35 mal zehn Voodoo-Kanonen und je 25 mal 250.000 Schuss Voodoo-Munition, Seelenfresser-Munition und Voodoo-Schlagmunition.

Wer seinem Glück auf die Sprünge helfen möchte, wirft gleich mehrere Voodoo-Kisten in den Schlund von Bokors Kelch: Jede Truhe enthält ein Teilnahme-Ticket. Je mehr Kisten Sie einwerfen, desto höher sind Ihre Gewinnchancen. Das Seafight-Event endet zwar erst am 31. Juli, Kisten können mit Perlen - der Premium-Währung von Seafight - allerdings nur bis zum Mittag des 23. Juli gekauft werden.