Seafight: Düstere Rituale gehen in die zweite Runde

Seafight düstere Rituale 2 groß. Quelle-Bigpoint
31. Mai 2013

Mit großem Eifer haben die Piratenkapitäne von Seafight die fiesen Voodoo-Priester Marie LaVeau und Jaques Paris bekämpft – doch die düsteren Rituale in dem Browsergame sind noch nicht beendet. Die Unholde sind aus ihren Gräbern auferstanden und versuchen erneut, Ihnen das Leben schwer zu machen. Heute ist das mehrtägige Event gestartet.

Anfang Mai begann die erste Runde des Düstere-Rituale-Events in Seafight. Wer glaubte, mit dem Sieg über Marie LaVeau und Jaques Paris sei bereits alles abgeschlossen, irrt sich. Als Hunted Marie und Tormented Jaques sind die Voodoo-Priester zurückgekehrt und haben eine Menge Seelen um sich geschart.

Seafight düstere Rituale 2 groß. Quelle-Bigpoint

Die düsteren Rituale in Seafight sind noch nicht zu Ende.

Nehmen Sie Ihren Gegnern die Seelen ab und bringen Sie sie zum Seelensammler, dem Event-Shop während der düsteren Rituale. Wie schon in der ersten Runde werden auch wieder Schiffswracks unterwegs sein, zudem sind mit dem Zombie Zhutu und Wrath of Antonio zwei weitere fiese NPCs auf See. Achten Sie darauf, dass Tormented Jaques und Wrath of Antonio nur von Elitemunition getroffen werden können. Ausschlaggebend für den Sieg ist jeweils der finale Treffer.

Um sich die fette Beute in Seafight nicht entgehen zu lassen – darunter ist auch ein neues Schiffsdesign – begeben Sie sich zwischen dem 31. Mai und dem 10. Juni ins Spiel. Während dieser Zeit läuft die zweite Runde der düsteren Rituale, bei der auch der tägliche Login-Bonus entsprechend angepasst ist. Was genau sich dahinter verbirgt, erleben Sie am besten selbst – hier geht es zur kostenlosen Anmeldung in Seafight.