Seafight führt Schiffsjungen ein

Seafight Schiffsjungen groß Quelle Bigpoint
1. Oktober 2014

In Seafight finden Sie ab heute ein neues Besatzungsmitglied: Schiffsjungen stellen die neueste Erweiterung Ihrer Mannschaft von Seeräubern in dem Browsergame dar. Die jungen Mannschaftsanwärter ersetzen künftig die besten Sklaven und bringen einen Bonus bei der Nachladezeit von Kanonen.

Seafight Schiffsjungen groß Quelle Bigpoint

Schiffsjungen in Seafight erhöhen Ihre Feuerrate.

Sie können Schiffsjungen in Seafight sowohl in der Kneipe anheuern, als auch im Kessel von Aruba finden oder sie aus Händlerschiffen erhalten. Die kleinen Kerle unterstützen Sie im Kampf, indem Sie Ihre Nachladezeit um saubere 40 Prozent senken und so Ihre Feuerkraft deutlich erhöhen. Jeder gefundene Schiffsjunge verlängert den Bonus um 24 Stunden – bis zu einem Maximum von 30 Tagen. Nach Ablauf der 30 Tage können sie fast schon zu einem dauerhaften Bonus werden: Ist der Monat erst einmal geschafft, füllt jeder zusätzliche Schiffsjunge die Dauer wieder auf 30 Tage auf.

Die Schiffsjungen in Seafight ersetzen die Sklaven, die bisher dafür zuständig waren, die Nachladezeiten von Kanonen zu verbessern. Der Entwickler gibt an, die Nachlademechanik der Sklaven sei veraltet gewesen und habe immer wieder Probleme im Spiel verursacht. Da alle aktuellen Sklaven aus dem Spiel entfernt werden, erhalten alle Spieler für 14 Tage Schiffsjungen gutgeschrieben. Für Premiumspieler gibt es allerdings auch weiterhin Sklaven: Die neuen Gold-Sklaven funktionieren wie Schiffsjungen, verbessern die Nachladezeit allerdings nur um 20 Prozent.