Sherlock Holmes trifft auf Forge of Empires

Forge of Empires Conan Doyle 16zu9
23. Mai 2017

Fans von Sherlock Holmes können in Forge of Empires jetzt ein tolles Abenteuer erleben: Der Schöpfer des berühmtesten Detektivs der Literaturgeschichte, Sir Arthur Conan Doyle, ist Hauptfigur der aktuellen historischen Questreihe in dem Browsergame. Noch bis zum Montag, dem 29. Mai, können Sie hier die Geschichte des Schriftstellers nacherleben – und sich dabei natürlich exklusive Belohnungen sichern.

Während Sie in Forge of Empires Dinge über das Leben Conan Doyles lernen, lösen Sie standesgemäß gleichzeitig gemeinsam mit Mandrubar und Rinbin einen Mordfall in 11 Teilen. Sind Sie gut darin, die verschiedenen Aufgaben zu erfüllen, erleben Sie eine spannende aber auch humorvolle Geschichte und gewinnen unter anderem das neue Fürstenhaus. Dieses Wohngebäude bringt Ihnen sogar Forge-Punkte ein – zumindest, wenn es motiviert wurde.

Mit der aktuellen historischen Questreihe wollen die Entwickler von Forge of Empires unter anderem auf Kritikpunkte aus der Spielerschaft eingehen: Diese hatte beklagt, dass einige der Questaufgaben mit bestimmten Spielstilen nicht kompatibel seien und sich so einigen Nutzern der Weg zu besonderen Belohnungen gänzlich versperrt. Darum gibt es bei der Questaufgabe mit dem Ziel, eine Technologie zu erforschen, nun eine alternative Mission.

Wenn Sie gerne einmal ein eigenes Reich errichten und es von der Bronzezeit bis in einer funkelnde Zukunft führen wollen, können Sie dies jederzeit im Browser tun: Registrieren Sie sich hier kostenlos für Forge of Empires und legen Sie gleich los!