Städte im Fußballfieber: CityVille baut EM-Stadion

CityVille EM-Stadion groß; Quelle: Zynga
14. Juni 2012

Städtebau-Spiele liegen voll im Trend – so wurde doch kürzlich ein mit Rising Cities ein neues Browsergame angekündigt. Wenn Sie sich als Bürgermeister eher bei Facebook-Spielen vergnügen, hat CityVille ein neues Extra für Sie. Sogar in den USA, der Heimat von Entwickler Zynga, ist jetzt nämlich die verrückte EM-Euphorie angekommen. Damit die Städtebauer auf Facebook in aller Welt die Europameisterschaft feiern können, bietet CityVille nun ein stattliches Fußballstadion an. Damit bringen Sie internationales Flair und natürlich Weltklasse-Fußball in Ihre Stadt.

Für alle Spieler ab Level 20 ist das brandneue „Euro Soccer Stadium“ verfügbar. Dann erhalten Sie eine Spielaufgabe, mit der Sie das Fußballstadion erbauen können. Zehn Klicks und Materialien sind dazu erforderlich. Die Bauteile erwerben Sie für City Cash – die Premiumwährung in CityVille – oder Sie fragen Ihre Freunde nach Material. 6x6 Felder ist der Platzbedarf des Gebäudes.


Ein besonders schönes Extra: Mit einer Flagge Ihrer Wahl schmücken Sie das Stadion. Neben den Teilnehmerländern der Europameisterschaft 2012 stehen auch Länder wie die USA, Argentinien, Australien oder Brasilien zur Verfügung. Allerdings kosten auch die Landesflaggen wiederum City Cash.

Das Fußballstadion ist ein Community-Gebäude, welches Ihre Bevölkerung um 1800 erhöhen wird. Die Erträge des EM-Stadions können Sie alle 24 Stunden einsammeln. Beachten Sie aber, dass es Ihnen keinen Downtown-Wert bringt und dass es nicht ins Lager gestellt werden kann.