SteamPower 1830: Closed Beta ist gestartet

SteamPower 1830 Closed Beta Spanien groß. Quelle-Hexagon Game Labs
11. Oktober 2013

Die ersten Züge sind auf der Schiene! SteamPower 1830 ist in die Closed Beta übergegangen. Damit können einige Auserwählte das Eisenbahn-Browsergame auf allen Plattformen spielen, bei dem zunächst 15 Karten im Einzelspielermodus zur Verfügung stehen. Wer Level 20 erreicht, kann sich über ein besonderes Closed Beta-Geschenk freuen.

Ob PC, Tablet oder Smartphone: SteamPower 1830 zeichnet sich als Cross-Platform-Game darin aus, dass es mit seiner HTML5-Technik auf allen möglichen Geräten läuft. Ein Internetzugang genügt, schon verlegen Sie die ersten Gleise und lassen die Züge rollen. In der Frühzeit der Eisenbahn zwischen 1830 und 1930 stellen Sie Ihr Können als Transport-Manager unter Beweis.

SteamPower 1830 Closed Beta Spanien groß. Quelle-Hexagon Game Labs

Auch Spanien ist einer der Schauplätze von SteamPower 1830 in der Closed Beta.

In die Closed Beta von SteamPower 1830 gelangen Sie, wenn Sie sich auf der offiziellen Seite anmelden und etwas Geduld mitbringen. Die Zugänge werden nämlich nach dem Zeitpunkt der Registrierung vergeben. Haben Sie es geschafft und Sie zählen sich zu den glücklichen Spielern der Closed Beta, lohnt sich der Einblick doppelt: Nicht nur, dass Sie exklusiv die spannenden Features testen können, Sie erhalten auch die „Goliath“-Dampflokomotive als Geschenk, sobald Sie Level 20 in SteamPower 1830 erreichen.

Natürlich freuen sich die Entwickler des Spiels, wenn Sie viel Feedback von den Testern erhalten. Fallen Ihnen also Fehler oder Ungereimtheiten auf, dann zögern Sie nicht, diese dem Team von SteamPower 1830 mitzuteilen.