SteamPower 1830: Erster Trailer zum neuen Eisenbahnspiel

SteamPower 1830 Trailer groß. Quelle-Hexagon Game Labs
20. August 2013

Browsergame-Hersteller Hexagon Game Labs hat den ersten Trailer zu SteamPower 1830 veröffentlicht. Der knapp zweiminütige Film zeigt allerlei Spielszenen aus dem Eisenbahn-Aufbauspiel, das durch seine neuartige Technik auf allen möglichen Plattformen für ein dampfendes Vergnügen sorgen soll.

Schienen verlegen, Güter verladen, Züge auf die Strecke bringen und Städte aufbauen – das und mehr ermöglicht SteamPower 1830. Das neue Browsergame, das sich noch in der Entwicklungsphase befindet, hat die Zeit von 1830 bis 1930 zum Inhalt. In diesen frühen Jahren der Eisenbahn erschaffen Sie ein Wirtschaftsimperium, entweder auf einer europäischen Landkarte oder in einer zufällig generierten Welt.

SteamPower 1830 Trailer groß. Quelle-Hexagon Game Labs

Spielspaß auf der Schiene soll SteamPower 1830 bieten.

Nun gibt es erstmals bewegte Bilder zu dem neuen Spiel zu bestaunen. In dem SteamPower 1830-Trailer sehen Sie viele wichtige Elemente wie den Bau von Bahnstrecken oder das Verladen von Fracht, die zwischen Städten wie Berlin, München, Hamburg oder Köln auf die Schiene gebracht wird. Auch der Aufbau einer Kohlemine ist im Trailer zu sehen.


Wann genau SteamPower 1830 die Alpha-Phase verlässt und in Gestalt einer Beta-Version neugierigen Fans offensteht, ist noch nicht bekannt. Fest steht, dass das Spiel aufgrund seiner HTML-5-Technik auf allen möglichen Plattformen laufen wird. BILDspielt hält Sie natürlich auf dem Laufenden, sobald es Neuigkeiten zum Start von SteamPower 1830 gibt.