Stürmisches Piraten-Event in Skyrama

Skyrama Piloten-Sturm groß. Quelle-Bigpoint
20. Dezember 2012

Ob sich die Mitarbeiter von Bigpoint im Spiel geirrt haben? Zurzeit sind nicht nur in Seafight und Pirate Storm Seeräuber unterwegs, auch Skyrama wird seit Kurzem von Piraten heimgesucht. Über eine Woche lang tobt auf den Browsergame-Flughäfen der sogenannte Piloten-Sturm, der echtes Piraten-Flair verbreitet – tropische Dekoration und Luftschiffe inklusive.

Während des Piloten-Sturms in Skyrama tauchen immer wieder besondere Münzen mit Totenkopf-Prägung auf. Mit diesen können sich die Airport-Manager schicke Dekorationen kaufen – ein Palmenhain oder eine Schatzinsel verschönern Ihren Flughafen auf ganz besondere Weise.

Skyrama Piloten-Sturm groß. Quelle-Bigpoint

Für die nötige Menge an Piraten-Münzen erhalten Sie sogar Luftschiffe wie den Störtebek-Air oder den prunkvollen Fliegenden Holländer. Wichtiger Hinweis für alle Luftpiraten in Skyrama: Wenn Sie sich eines der Luftschiffe kaufen wollen, die wie Flugzeuge funktionieren, so benötigen Sie einen freien Hangarplatz.

Wenn Sie es nicht abwarten können, lassen sich die Piraten-Münzen auch für AirCash kaufen – der Wechselkurs liegt im Zehnerpaket bei 1:1, für 40 AirCash erhalten Sie aber sogar 50 Piraten-Münzen. Der Piloten-Sturm in Skyrama, der überdies täglich keine Spielaufgaben für die Flughafenmanager bereithält, dauert bist zum 9. September an.

Die Reaktionen der Spieler sind allerdings bescheiden: Vielen gefällt das Piraten-Design im eher modern und realistisch angelegten Szenario von Skyrama nicht und die Event-Quests finden ebenfalls manche Fans eher langweilig. Manche kommentieren sogar, dass sich das Team des Browsergames lieber der Bugs im Spiel angenommen hätte.

Was halten Sie von dem Event in Skyrama? Probieren Sie es hier gleich einmal kostenlos aus.