Super Mario Run auf Android: Nintendo kündigt Release an

Super-Mario-Run-Sieg-groß-Quelle-YouTube-Nintendo-Mobile
11. April 2017

Lange haben Nutzer von Smartphones und Tablets mit Android neidisch danebengesessen, wenn Super Mario Runauf dem iPhone oder iPad lief. Nachdem Anfang des Jahres die Vorregistrierung im Google Play Store freigeschaltet wurde, hat Nintendo nun konkretere Informationen bezüglich eines Veröffentlichungstermins herausgerückt.

Wie Nintendo auf seinem offiziellen japanischen Twitter-Account verkündet hat, soll es im März so weit sein. Bis dahin soll die App auf das weltweit beliebteste mobile Betriebssystem angepasst werden und dürfte dann genau wie bei der iOS-Variante in einer kostenlosen Demo und einer bezahlpflichtigen Vollversion herauskommen. Super Mario Run kann sich dann anschicken, auch Geräte von Samsung, Sony, Xiaomi und anderen Herstellern zu erobern.

Nintendo hat im letzten Jahr mit Miitomo und dem von Niantic produzierten Pokémon Go sowie natürlich Super Mario Run seine ersten Spiele für Smartphones herausgebracht. Der Strategiewechsel von Konsolen und dem Gameboy Advance hin zu fremder Hardware geht in diesem Jahr noch weiter: Fire Emblem und Animal Crossing sollen 2017 noch für iOS und Android herauskommen und so Nutzer gewinnen, die sich nicht extra eine Konsole nur für Spiele kaufen wollen.

Wer auf Nintendos nächsten Hit nicht warten möchte, findet bei BILDspielt einige gute Jump & Run Spiele, die sich direkt im Browser spielen lassen: Icy Tower zum Beispiel fordert Sie mit einem unendlich hohen Turm und rutschigen Plattformen heraus. Aber auch Marios alter Erzfeind Sonic gibt sich in Ultimate Flash Sonic die Ehre und sorgt für jede Menge Hochgeschwindigkeit.