Täuschungsmanöver: Tarnfeuer in Seafight

Seafight-Feuer-groß. Quelle-Bigpoint
28. August 2013

Beim Browsergame Seafight dreht sich alles um gelungene Kämpfe auf hoher See. Mit einem neuen Item wird das jetzt noch spannender. Danach werden sich die Piratenkapitäne sicherlich alle Finger lecken: Das Tarnfeuer verschleiert die tatsächliche Stärke Ihres Schiffes und lässt es so als leichte Beute erscheinen!

Seafight-Feuer-groß. Quelle-Bigpoint

Nutzen Sie das neue Tarnfeuer, um Ihre Hitpoints zu verbergen und fordern Sie dadurch Ihre Gegner heraus, Sie unvorsichtig anzugreifen. Erst nach Ihrem Angriff auf gegnerische Spieler oder Computergegner oder nachdem Ihr Feind Sie angeschossen hat, wird Ihre wahre Stärke offensichtlich. So können Sie Ihre Kontrahenten mal so richtig das Fürchten lehren!

Mit dem neuen Tarnfeuer werden die Kämpfe noch spannender. Sie können nie sicher sein, ob Ihr Gegner wirklich die leichte Beute ist, als die er Ihnen erscheint und auch dieser weiß nicht, mit was für einem Gegner er es zu tun hat und wie stark Sie wirklich sind. Ein Ausweg ist hier das "Wissen des Spähers", denn dieser kann Ihnen die tatsächlichen Hitpoints Ihres Gegners verraten. Vor diesem Spezialwissen ist auch das Tarnfeuer nicht sicher: Wenn er das Wissen des Spähers einsetzt, können Sie Ihren Gegner auch mit dem Tarnfeuer nicht täuschen.

Bereiten Sie Ihren Gegnern bei Seafight eine furchterregend Überraschung mit dem Tarnfeuer!