The West demonstriert gegen Saloon 21

TheWest-Saloon21Demo-groß1-Quelle-InnoGames
5. Oktober 2016

Demonstration in The West. Ein größenwahnsinniger Barkeeper will die weiten Länder des Abenteuer-Browsergame mit einem riesigen Vergnügungspalast verschandeln. Dagegen muss jeder Cowboy aufstehen.


Henry Walker mit seiner Stammkundschaft im alten Saloon.

Henry Walkers Saloon blickt auf eine lange Geschichte zurück. An geschichtsträchtigem Standort im alten Fort Awesomia gelegen, übernahm Henry das Lokal vor über acht Jahren. Mit freiwilliger - und, wie man munkelt nicht ganz so freiwilliger - Hilfe anderer konnte der zähe Barkeeper seine kleine Bar immer bekannter machen. Die Spelunke mauserte sich bald zum Eckpfeiler vieler Ereignisse des Wilden Westens.


Mit diesen Herren plant Henry ein großes Bauvorhaben.

Doch jetzt will Henry mehr. Ihm reicht die kleine, gemütliche Bar nicht und er will ausbauen. In geheimen Treffen mit dem Wirtschaftsmogul Charles Colcord hat er bereits alles unter Dach und Fach gebracht: größeres Gebäude, mehr Gäste, mehr Alkohol, mehr Tänzerinnen und ein Whirlpool auf dem Dach. Jedem Vieh treibenden, sonnenverbrannten Revolverschwinger von den windigen Ebenen bis zur heißen Küste ist klar: Henry ist größenwahnsinnig geworden.
Nicht nur, dass er das alte ehrwürdige Fort Awesomia abreißen will und seinen viel zu teuren Luxussaloon mit Steuergeldern dahinzimmert, er verseucht mit seiner Kloake auch das Trinkwasser. Und das Schlimmste: Es gibt kein Fassbier mehr im neuen "Saloon 21".


Gegen "Saloon 21" muss demonstriert werden!

Das kann kein Cowboy in The West auf sich sitzen lassen. Schnallen Sie sich Ihre Revolver um, satteln Sie die Pferde und galoppieren Sie los zur großen Demonstration gegen "Saloon 21". Diese Belagerung funktioniert wie andere Fortkämpfe durch eine Anmeldung und persönliches Erscheinen zu Beginn der Kundgebung. Etwa zwei Tage vor Beginn werden Sie sich anmelden können, die genauen Veranstaltungszeitpunkte der einzelnen Welten können Sie hier einsehen. Ort der Kundgebung ist das altes Fort Awesomia (jetzt "Saloon 21") in der Mitte der Karte. Und keine Sorge: Wasserwerfer und Pfefferspray sind im Wilden Westen noch nicht erfunden.

Wenn Sie sich schon immer mal gegen Großbauprojekte stellen wollten und gleichzeitig den Sonnenuntergang vom Pferderücken aus bewundern wollen, schwingen Sie sich jetzt in den Sattel und machen Sie mit.