The West, Goodgame Big Farm und Co.: Diese Browsergames waren zu Aprilscherzen aufgelegt

Goodgame Big Farm Aprilscherz groß. Quelle-Goodgame Studios
2. April 2014

Sind Sie gestern auch in den April geschickt worden? Spieler von The West, Goodgame Big Farm, Seafight und mehreren anderen Browsergames mussten einiges aushalten, denn die Macher hatten sich so manchen Aprilscherz ausgedacht. BILDspielt hat einmal durchleuchtet, wo die User überall verschaukelt wurden. In Die Stämme, Travian und World of Warplanes waren ebenfalls Späße angesagt.

Ein Leihhaus! Das kündigte das Team hinter The West am gestrigen 1. April an. Sie behaupteten, dass jeder Spieler sich im Leihhaus besondere Items gegen Gebühr borgen könnte, sobald das nächste Update im Spiel ist. Detaillierte Erklärungen, wie das System funktionieren würde, halfen nichts: Am Abend erfolgte die Aufklärung, dass es sich um einen Aprilscherz in The West handelt.

Goodgame Big Farm Aprilscherz groß. Quelle-Goodgame Studios

Auch bei Goodgame Big Farm wollte man die Spieler in den April schicken; ein Elefanten-Trainingscamp solle auf den virtuellen Bauernhöfen verfügbar werden. Hier lieferten die Macher ebenfalls jede Menge Informationen mit, wie die Neuerung in Goodgame Big Farm aussehen soll, um der Meldung den Anschein von Glaubwürdigkeit zu verleihen. Doch schnell hieß es auch hier: „April, April!“ Das Elefanten-Trainingscamp wird natürlich nicht kommen.

Fans von Seafight wurden gestern mit einem Gutschein-Code in die Irre geführt, der einen Kristallsegen bringen sollte. Stattdessen enthielt der Code KristallSegen lediglich einen Kristall und einmal Tritons Segen für Seafight. Einen Spaß erlaubten sich die Macher von Die Stämme und verkündeten, dass bald magische Hüte in das Mittelalter-Browsergame Einzug halten würden. Dazu lieferten Sie sogar ein Video mit, das das Die Stämme-Team zeigt, wie es wahrhaft magische Hüte trägt.


Einen Spaß erlaubten sich die Macher von Die Stämme und kündigten magische Hüte an.

Weitere Aprilscherze erlebten die Spieler von Travian, denen eine Losbude als Neuerung versprochen wurde. Auf diese Weise, hieß es, werde es möglich sein, Silber zu gewinnen. Noch doller trieben es die Macher von World of Warplanes: So gab es angeblich UFO-Sichtungen auf mehreren Servern des Spiels und ein neuer Spielmodus wurde auffälligerweise am 1. April angekündigt, bei dem es möglich sein soll, Flugabwehrgeschütze zu steuern. Der Wahrheitsgehalt dieser Meldungen darf durchaus in Frage gestellt werden...