The West verschiebt die Gegenstandsveredelung

The West Salloon groß Quelle InnoGames
9. März 2015

In dieser Woche geht Version 2.20 von The West auf die öffentlichen Server. Das Update läuft bereits auf dem Testserver und beinhaltet ein Meldesystem für Abenteuer-Chats sowie einige kleine Verbesserungen für das Browsergame. Nicht in das Update geschafft hat es die Gegenstandsverbesserung – das große neue Feature ist auf Version 2.21 verschoben worden, da es wohl noch nicht perfekt funktioniert.

Im Meldesystem für den Abenteuer-Chat können Sie künftig unfreundliche Mitspieler melden. Wenn Sie jemand in The West beleidigt, dann weisen Sie einfach direkt den Support darauf hin wie im Haupt-Chat. Die Umgangsformen unter den virtuellen Cowboys und Cowgirls sollen so weiterhin verbessert werden, damit sich alle Nutzer wohlfühlen.

Zu den weiteren kleinen Verbesserungen von The West gehört die neue Abverkaufsanzeige im Shop: Die zufälligen Rabatte, die es am Wochenende gibt, können Sie damit in einer eigenen Anzeige jederzeit direkt sehen. So verpassen Sie keine Sonderangebote mehr. Außerdem haben Sammelbilder jetzt endlich eine eindeutige Beschreibung für die Anzeige mit der Maus erhalten.

The West Salloon groß Quelle InnoGames

Kleine Neuerungen bereichern The West.

Das System zur Gegenstandsveredelung, welches The West eigentlich schon in dieser Woche erhalten sollte, lässt indes auf sich warten. Die Möglichkeit, Ihre Ausrüstung damit entscheidend zu verbessern, wird allerdings mit dem nächsten Update kommen. Version 2.20 soll am Mittwoch, den 11. März, auf die Server kommen.