Travian entschädigt Spieler für verpasste Abenteuer

Travian Abenteuerentschädigung groß Quelle Travian
17. Januar 2015

Spieler von Travian werden jetzt von den Entwicklern für verpasste Abenteuer entschädigt: Bei einigen Accounts waren für längere Zeit keine neuen Abenteuer generiert worden – die betroffenen Spieler hatten so nicht nur weniger Spielspaß, sondern auch weniger Chancen auf Gewinne und Erfahrungspunkte in dem Browsergame.

Der Fehler, der die Erstellung von Abenteuern bei einigen Spielern von Travian verhindert hatte, ist inzwischen behoben. Alle Spieler, die so benachteiligt wurden, erhalten nun zwischen zwei und vier zusätzliche Abenteuer am Tag. Des Weiteren bekommen Sie für jedes dieser Abenteuer zusätzlich einmalig 12,5 Erfahrungspunkte, 100 Kulturpunkte und 3 Gold, um die verpasste Möglichkeit von Zusatzbelohnungen durch 100 Punkte auszugleichen.

Travian Abenteuerentschädigung groß Quelle Travian

Auch im neuen Jahr gibt es bei Travian viele Abenteuer zu bestehen.

Wie viele zusätzliche Abenteuer Ihnen in Travian generiert werden, hängt von der Geschwindigkeit Ihrer Spielwelt ab. Auf regulären Welten sind es zwei pro Tag, bei zweifacher Spielgeschwindigkeit dann drei und bei dreifach schnellen Welten vier zusätzliche Abenteuer am Tag. Die so entstehenden Entschädigungs-Abenteuer dürften einen guten Ausgleich für nicht erlebte Reisen im Spiel darstellen und sollten jedem Herrscher eine echte Freude bereiten.

Es ist den Entwicklern von Travian hoch anzurechnen, dass sie bei der Entschädigung der Spieler diesen Weg gehen. Eine einmalige Zahlung von Ingame-Rohstoffen hätte vermutlich ebenfalls die Wogen der Community geglättet, würde aber eines außer Acht lassen: Die Abenteuer bringen nicht nur Gewinn, sie machen Spaß. So können diese jetzt nachgeholt werden.