Travian erhält Features von Rise of Alliances

Travian Neue Features 2017 16zu9 Quelle Travian
28. April 2017

Einige der Features aus der Sonderedition Rise of Alliances schaffen es bald auch auf die normalen Server von Travian: Alle neuen Server des Browsergames bekommen ab Mittwoch, dem 10. Mai, Boni für die Allianz und eine Neuberechnung der Verteidigungspunkte, durch die sich das Spiel ein wenig verändern wird.

Die Regeln in Travian ändern sich.

Als erstes RoA-Feature für Travian kommen Boni für die Allianz ins Spiel. Diese erhalten Sie, indem die Mitglieder der Allianz Rohstoffe spenden. Dafür erhalten dann alle Dinge wie eine größere Kulturpunkte-Produktion, schnellere Einheiten-Rekrutierungen sowie Boni auf Waffen, Rüstungen und Händlerkapazitäten. Wie viel Sie täglich spenden können, ist begrenzt – noch schneller erreichen Sie diese Grenze allerdings durch den Einsatz von der Premiumwährung Gold.

Die Berechnung der Verteidigungspunkte in Travian ändert sich mit den neuen Features ebenfalls: Bislang war der Besitzer eines verteidigenden Dorfs immer auch derjenige, der in die Top 10 der besten Verteidiger kam. Nun ist es wichtiger, wem die verteidigenden Einheiten gehört haben. Freunde in Not zu unterstützen lohnt sich also noch mehr.

Auf bereits laufenden Servern werden die neuen Features zunächst einmal nicht eingeführt. Nur beim Neustart einer Runde können Sie diese nutzen und sollten sie dann auch in Ihre taktischen Überlegungen einbeziehen.