Travian: Kingdoms ist für den deutschen Computerspielpreis nominiert

Travian Kingdoms Ernte groß Quelle Travian
3. April 2016

Die Macher von Travian: Kingdoms können auf eine Auszeichnung mit dem Deutschen Computerspielpreis hoffen: Das Browsergame ist unter den wählbaren Kandidaten des renommierten Awards. Nur noch heute ist es dabei möglich, auf der Webseite des DCP abzustimmen und dem Spiel so zum Sieg zu verhelfen.

Travian Kingdoms Ernte groß Quelle Travian

Travian: Kingdoms könnte beim DCP die Ernte für die Mühen der Entwickler einfahren.

Die Konkurrenz in der Kategorie zum Publikumspreis ist groß: 225 Titel stehen den Nutzern zur Auswahl, darunter große Erfolge wie Fallout 4, Far Cry Primal oder Shadow Run: Hong Kong, aber auch Independent-Hits wie Nuclear Throne oder Kerbal Space Program und Kinder-Apps wie Fiete Math. Auch andere Browsergames wie Legends of Honor sind nominiert, entsprechend ist es eine Frage der Community-Mobilisierung, die begehrte Trophäe zu gewinnen.

Der Deutsche Computerspielpreis 2016 wird am Freitag, dem 7. April, in München verliehen. Die feierliche Gala in der BMW-Welt wird auch im Live-Stream übertragen, den Sie hier finden. Auf der Gala werden neben YouTube-Größen wie LeFloid und Prominenten wie Kaya Yanar auch der Digitalminister Dobrindt und die stellvertretende bayerische Ministerpräsidentin Aigner erwartet. Die Preise in den verschiedenen Kategorien sind mit insgesamt 470.000 Euro Preisgeld dotiert.