Travian: Kingdoms, Miramagia und Co.: Das waren die April-Scherze 2016

Miramagia Aprilscherz 2016 groß Quelle Travian
2. April 2016

Die Macher von Travian: Kingdoms, Miramagia, Die Siedler Online und anderen Browsergames haben die Nutzerschaft mit gezielten Aktionen auch in diesem Jahr gut in den April geschickt. Neben wahnwitzigen angekündigten Features sind dabei sogar Dinge in den Spielen gesichtet worden, die teils für Verwirrung und teils für die Belustigung der Nutzerschaft gesorgt haben.

Miramagia Aprilscherz 2016 groß Quelle Travian

Ein neuer Charakter für Miramagia?

In Miramagia wurde am Freitag ein Sternendeuter angekündigt, der jetzt im Spiel auffindbar sei. Der neue Charakter sollte die Ernte der Spieler vorhersagen und dabei helfen, neue Pflanzen anzubauen. Trotz eines cool Äußeren war sich die Community schnell einig, dass es ohne ein Update wohl kaum ein neues Feature geben könne – obwohl einige Spieler felsenfest behaupteten, ihn bei sich gesichtet zu haben.

Travian Kingdoms Aprilscherz 2016 groß Quelle Travian

Travian: Kingdoms hat ein Kasino angekündigt.

Die Macher von Travian: Kingdoms haben sich zum 1. April ein riesiges neues Feature ausgedacht: Die Spielhalle sei ein neues Gebäude, in dem jede Menge Minispiele warten, sogar welche gegen andere Spieler – Schach etwa. Dass an dieser Sache nicht viel dran sein könne, war schnell klar: So ein großes Update würde mehr Ankündigungen haben und vor allem Screenshots mit sich bringen.

Bei Die Siedler Online war der Aprilscherz direkt im Spiel zu finden: Ohne eine Ankündigung tauchten in der Nacht vom Donnerstag auf den Freitag plötzlich Einhörner im Spiel auf. Viele Nutzer wünschen sich jetzt, dass dies ein bleibendes Feature ist – vielleicht werden ihre Wünsche ja erhört.