Travian Kingdoms: Update bringt neue Features und beseitigt Fehler

Travian Kingdoms offene Beta groß Quelle Travian
26. Juli 2015

Gute Nachrichten für alle Travian Kingdoms-Fans: Ab dem 23. Juli ist ein großes Update auf den Servern DE2 und DE3 aufgespielt worden. Ab dem 27. Juli wird auch der dritte deutsche Server DE1 mit dem Update veredelt.

Der Anbieter warnt: Die Wartungsarbeiten könnten diesmal bis zu 60 Minuten dauern. Also aufpassen, dass das Getreide für die Truppen nicht knapp wird – wer will schon hungrig in den Kampf ziehen und untergehen? Ansonsten soll das Update aber nichts als große Vorteile bringen für das Browsergame. Neben einigen Verbesserungen und Features werden auch diverse Probleme behoben, die bislang zum Beispiel an Stellen wie "Königreiche/Allianzen/Geheimbünde", "Karte" oder "Gebäude" Ärger gemacht haben.

Travian Kingdoms offene Beta groß Quelle Travian

Auf der Plusseite gibt es künftig so einige Punkte, die in Travian Kingdoms für mehr Spielspaß sorgen. So werden nun Oasenboni direkt der Dorfproduktion zugewiesen. Damit ist in der Oase ersichtlich, wie viele Rohstoffe diese pro Stunde für das Dorf des Spielers produziert. Ein weiteres Feature ist ein Tooltip, der durch Platzierung des Mauscursors über einem Spielernamen in der Oase aktiviert wird. Er zeigt an, wie der Einfluss für das Dorf des Spielers und für andere berechnet wird. Nur zwei von diversen Features und Verbesserungen die demnächst das große Ziel eines jeden Spielers unterstützen sollen: Den Thron zu erobern und endlich als König Platz zu nehmen.