Travian: Legends kündigt Special zum zwölften Geburtstag an

Travian Aufstieg der Allianzen Quelle Travian Games groß
15. August 2016

Travian: Legends steuert auf den 12. Geburtstag zu. Da lassen es sich die Entwickler nicht nehmen, zu dem Anlass ein großes Event abzuhalten – Travian: Aufstieg der Allianzen genannt. Das Special soll vor allem auch Veteranen des Browsergames entgegenkommen, da es Ähnlichkeiten zur Version T3.6 aufweise.

Zu diesem Zweck wird Travian Games einen eigenen Server einrichten, auf dem Sie dem Aufstieg der Allianzen live beiwohnen können und Ihre Armeen selbst in die Schlacht lenken. Ein Video erklärt bereits einige geplante Änderungen: So wird es etwa ein überarbeitetes Allianz-System und ein angepasstes Early-Game geben. Wie sich der Einstieg ins Spiel genau von anderen Servern unterscheiden wird, bleibt aber vorerst ein Geheimnis.


Konflikt gehört in Travian: Aufstieg der Allianzen zum Alltag.

Die wohl gravierendste Änderung von Travian: Aufstieg der Allianzen ist der Verzicht auf Helden-Items. Das Video macht klar, was das bedeutet: "kein Silber, keine Auktionen, keine Abenteuer" – kurzum: "pures Travian und Back to the Roots". Wie das Special im letzten Jahr basiert die Karte auf dem alten Europa.

Das soll aber noch nicht alles sein. Auf dem eigenen Blog kündigen die Macher überdies einige Überraschungen für Travian: Aufstieg der Allianzen an. Einen konkreten Starttermin nennen die Entwickler ebenfalls noch nicht, der Startschuss für den neuen Server soll aber im September fallen. Bis dahin bleibt es also spannend.