Travian-Turnier 2014 fordert die Spieler heraus - mit Serverproblemen

Travian Turnier 2014 groß. Quelle-Travian Games
5. Mai 2014

An die Katapulte! Mit diesen Worten laden die Macher von Travian alle Spieler zum größten Turnier aller Zeiten ein. Mehrere hunderttausend Browsergame-Strategen treten in den Wettbewerben an, die vor kurzem begonnen haben. Da es nicht ganz reibungslos beim Start zuging, verlost das Travian-Team einen ganz besonderen Preis als Entschuldigung.

Das Turnier 2014 läuft seit wenigen Tagen – zunächst stehen Qualifikationsrunden an, bis es irgendwann ins große Finale übergeht. Römer, Gallier und Germanen bekriegen sich auf der ganzen Welt. Erstmals ist auch ein Server für den pazifischen Raum mit am Start, sodass sich Fans aus dieser Region ebenfalls in das Travian-Turnier stürzen können.

Travian Turnier 2014 groß. Quelle-Travian Games

Das Travian-Turnier 2014 hat begonnen.

Allerdings traten beim zum Start des großen Events einige Serverprobleme auf. Die Ausfälle vermiesten etlichen Spielern den Start des Turniers und sorgten für Unmut in der Travian-Community. Um nicht bloß mit Worten um Entschuldigung zu bitten, haben sich die Macher des Spiels einen besonderen Preis überlegt, der beim Turnier 2014 zu bekommen ist.

Einer der Spieler wird nämlich eine Reise für zwei Personen nach München gewinnen. Im Paket enthalten ist ein Treffen mit den Entwicklern und damit Einblicke in den Fortschritt der kommenden Version Travian 5. Flug, Hotel und bayerisches Bier sind ebenfalls inklusive. Gewinnen kann jeder, der am Turnier 2014 teilnimmt; der Kandidat für die Reise wird per Los ermittelt.