Tribal Wars 2: Das sind die Neuerungen des Die Stämme-Nachfolgers

Tribal Wars 2 Grafik 1 groß. Quelle-InnoGames
26. November 2013

Browsergames-Hersteller InnoGames landete vergangene Woche einen Coup, als man Tribal Wars 2 ankündigte. Der Nachfolger des beliebten Strategiespiels Die Stämme wird mit Spannung erwartet. BILDspielt hat den Titel einmal genauer unter die Lupe genommen und einen Vergleich mit dem Vorgänger angestellt.

Warum heißt Tribal Wars 2 nicht einfach Die Stämme 2? Auch wenn die Macher dazu bisher keine klare Antwort geben – wenig überraschend ist es nicht, dass das neue Spiel international ausgerichtet ist. Als Die Stämme im Jahr 2003 an den Start ging, war es noch ein Hobby-Projekt, aus dem sich erst nach und nach ein professionelles Produkt und die gesamte Firma InnoGames entwickelte. Nach Jahren des Wachstums startete 2006 dann die internationale Version unter dem Namen Tribal Wars. Und international wird Tribal Wars 2 auch werden, deswegen der überall gültige englische Name.

Tribal Wars 2 Grafik 1 groß. Quelle-InnoGames

Im Vergleich zum Vorgänger Die Stämme sieht Tribal Wars 2 sehr ansprechend aus.

Die auffälligste Neuerung an Die Stämme 2 alias Tribal Wars 2 ist die deutlich aufwendigere Grafik im Vergleich zum Vorgänger. Während dieser nun wirklich nicht mehr mit einer zeitgemäßen Optik aufwarten kann, sind die bisher veröffentlichten Screenshots zu Tribal Wars 2 ein echter Augenschmaus. Stolze Burgen, grüne Wiesen, glitzernde Bäche und ein Tag-und-Nacht-Modus, dazu grundlegend neue Menüs – visuell hat das neue Browsergame so einiges zu bieten.

Was das Spielprinzip betrifft, bleibt da etwa alles beim Alten? Jein. Eine mittelalterliche Welt, strategische Kriegsführung in Echtzeit und Bündnisse mit Mitspielern, das kennen und lieben die Fans von Die Stämme. Beim Nachfolger kommen einige wichtige Neuerungen hinzu, darunter Gebäude wie das Krankenhaus oder die Festung. Insgesamt wird Tribal Wars 2 im Vergleich einfach größer und bietet mehr Technologien, Einheiten und Gebäude.

Tribal Wars 2 Grafik 2 groß. Quelle-InnoGames

Spielen Sie den Die Stämme-Nachfolger auf PCs, Tablets oder Smartphones.

Klar ist: Tribal Wars 2 wird kein Update zu Die Stämme, sondern ein ganz neues Spiel, das aber den Charme des Vorgängers weiterführen soll. Dessen Veteranen werden sich einen neuen, kostenlosen Account zulegen müssen, wenn Tribal Wars 2 an den Start geht. Dafür können Sie auf zahlreichen Plattformen – PC, iOS- und Android-Mobilgeräte – Ihrer Leidenschaft nachgehen. Eine erste Voranmeldung für die Closed Beta ist auf der offiziellen Website möglich. Wann diese beginnt, ist noch unklar; BILDspielt hält Sie natürlich auf dem Laufenden.