Tribal Wars 2: Entwickler geben vor dem Start Einblicke ins Kampfsystem

Tribal Wars 2 Die Stämme 2 groß. Quelle-InnoGames
10. März 2014

InnoGames hat neue Informationen zu Tribal Wars 2 veröffentlicht. In einem Video spricht einer der Entwickler über das Kampfsystem des Browsergames und erklärt, wie Sie Ihre Gegner im Nachfolger von Die Stämme dominieren können. Einen Termin für den Start des mittelalterlichen Strategiespiels nannte er allerdings nicht. Zunächst einmal wird Tribal Wars 2 zu einem noch in eine Beta-Phase gehen.

In Tribal Wars 2 stellt das Kampfsystem einen wesentlichen Teil des Spiels dar. Erobern Sie das Dorf eines Gegners, muss dieser an einer neuen Stelle von vorne starten. Gleiches gilt aber auch für Sie, wenn Sie von einem anderen Spieler besiegt werden. Ein Angriff sollte gut durchdacht sein, um die Verluste auf der eigenen Seite möglichst gering zu halten.

Tribal Wars 2 Die Stämme 2 groß. Quelle-InnoGames

In Tribal Wars 2 ist taktisches Vorgehen wichtig, um im Kampf zu siegen.

Der Entwickler führt aus, dass es am geschicktesten ist, den Widersacher in Wellen anzugreifen. Außerdem sollten Spieler die Einheiten nicht zu sehr durchmischen, da sonst die Disziplin sinkt. Das spiegelt sich in der Zuverlässigkeit wieder: Haben Sie einen chaotischen Haufen zusammengewürfelt, können die Truppen die geplante Ankunftszeit nicht einhalten.

Ein Dorf erobern Sie in Tribal Wars 2, indem dessen Loyalität auf null sinkt. Das erreichen Sie mittels Adelsgeschlechter, die Sie in der Akademie rekrutieren. Bevor Sie diese ins gegnerische Dorf schicken, sollten Sie aber sicher sein, dass sich keine gegnerischen Einheiten mehr darin befinden.


Dieses Video erläutert das Kampfsystem von Tribal Wars 2.