Tribal Wars 2: Jetzt gibt’s was auf die Ohren

Tribal Wars 2 Soundtrack groß. Quelle-InnoGames
29. März 2014

Die Macher von Tribal Wars 2 lassen jetzt in den Soundtrack zu dem kommenden Browsergame hineinhören. Das monumentale Titelstück hat den Weg ins Netz gefunden, mit dem die Schlachten des mittelalterlichen Strategiespiels untermalt werden sollen. Insgesamt 14 orchestrale Stücke wird der Soundtrack umfassen, teilt das Team mit.

Atmosphäre wird großgeschrieben in Tribal Wars 2. Damit bei den Kämpfen auf den Schlachtfeldern des Spiels garantiert Stimmung aufkommt, wird es eine Menge Soundeffekte geben. Fans dürfen sich schon einmal auf klirrende Schwerter, krachende Schilde und sirrende Pfeile freuen. Und natürlich darf ein epischer Soundtrack nicht fehlen: Das Titelthema von Tribal Wars 2 heißt „Driving them back“, beschreibt also das Zurückwerfen eines Angriffs. In Zusammenarbeit mit dem Studio Knights of Soundtrack entsteht die musikalische Untermalung des Spiels.

Tribal Wars 2 Soundtrack groß. Quelle-InnoGames

Tribal Wars 2 wird als Cross-Plattform-Spiel auch auf dem Tablet nutzbar sein.

Anders als bei der Musik zu Grepolis, das im vergangenen Jahr veröffentlicht wurde, griff Hersteller InnoGames bei den Klängen zum Nachfolger von Die Stämme nicht auf ein echtes Orchester zurück. Im Falle von Grepolis zeichnete das Brandenburgische Staatsorchester für die Entstehung der Musikstücke verantwortlich. Um einen ersten Eindruck von dem Tribal Wars 2-Soundtrack zu bekommen, lässt sich das Titelstück „Driving them back“ auf dem Blog von InnoGames anhören.


Eine neue Ausgabe von InnoGames TV widmet sich unter anderem auch Tribal Wars 2.