Undermaster wird an Halloween noch schauriger

Undermaster Halloween 2014 groß Quelle Upjers
29. Oktober 2014

Als ob es in Undermaster nicht schon normalerweise schaurig genug zuginge, haben die Entwickler von Upjers dem Browsergame zu Halloween ein gruseliges Event spendiert. Für die Party im Dungeon hat der Minotaurus spezielle Gegenstände aus der Oberwelt angeschleppt, mit der Sie die Event-Währung Kürbisse erspielen können.

Unter den Halloween-Dekorationen für Undermaster befinden sich Kürbisse, schwarze Katzen, das Nachthemd-tragende Gespenst Josephine und eklige Spinnen. Für die Aufstellung dieser Dekorationen erhalten Sie Ruhm und Event-Währung, welche bis zum Dienstag, den 4. November, ausgezählt wird. Je nach Ihrem Rang können Sie sich dann über verschiedene Belohnungen freuen.

Undermaster Halloween 2014 groß Quelle Upjers

Kürbisse und ein Hexenofen schmücken das Dungeon in Undermaster.

Fünf Stufen der Belohnung bringt Ihnen Halloween in Undermaster: Auf der ersten Stufe erhalten Sie eine Fledermaus, die Ihrem Verlies 20 Ruhmespunkte bringt. Stufe 2 steigert Ihre Kaufkraft mit einem Goldbooster. Auf Stufe 3 erhalten Sie den Geist Charles, der immerhin schon 150 Ruhm einbringt. Für Stufe 4 bekommen Sie zwei Thronsaal-Bodenplatten, so dass Sie Ihre eroberten Schätze auch aufstellen können. Stufe 5 schließlich bringt Ihnen den schaurigen Hexenofen, von dem Sie lieber nicht nachfragen sollten, was darin eigentlich gebacken wird.

Halloween kann Ihr Dungeon in Undermaster noch ein Stück schauriger machen. Kürbisse, Gespenster und Spuk erweitern damit das Repertoire finsterer Gestalten in Ihren Korridoren und Höhlen – zumindest bis zum Ende des Events.