UnitedGP sorgt für ausgeglicheneres Matchmaking

UnitedGP Rennupdate groß Quelle Travian
12. August 2015

Die Macher von UnitedGP haben beim Matchmaking nachgebessert und wollen so für mehr Fairness und bessere Chancen bei den Rennen in dem Browsergame sorgen. Dafür wurden einige kleine, aber merkliche Änderungen in der automatischen Auswahl der Rennteilnehmer eingeführt.

UnitedGP Rennupdate groß Quelle Travian

Rennen in UnitedGP sollen noch ausgeglichener werden.

Die maximale Levelabweichung der Teilnehmer eines Rennens in UnitedGP ist künftig noch enger gefasst: Nicht mehr als acht Level Unterschied können die Teammanager haben. Somit muss künftig niemand mehr gegen einen Gegner antreten, der neun oder zehn Stufen über ihm steht. Auch die Computergegner, welche die freien Rennplätze auffüllen, sollen nun näher an den Stärken der teilnehmenden Fahrer liegen.

Die Klassen Ace und Legend fahren in UnitedGP auch weiterhin gemeinsam Rennen. So soll die Wahrscheinlichkeit erhöht werden, dass Sie auch in höheren Rängen öfters gegen menschliche Gegner antreten und nicht nur Computergegner als Kontrahenten über die Strecke fahren. Mehr Übersicht gibt es in diesem Punkt ebenfalls: Künftig sehen Sie vor dem Start, wie viele menschliche Fahrer sich gerade in der Lobby aufhalten und auf dasselbe Rennen warten wie Sie. Vor dem Rennen können Sie sich natürlich immer noch zurückziehen, wenn Sie die Gegner für zu stark halten.