Unterirdisches Neumond-Event in FantasyRama

FantasyRama Neumond-Event groß. Quelle-Bigpoint
20. Dezember 2012

Der Lauf des Mondes beeinflusst nicht nur die Menschen, auch die magischen Kreaturen in FantasyRama stehen unter dem Bann des mystischen Himmelskörpers. Nun war jüngst wieder Neumond und so feiern die Feen in dem Browsergame zum zweiten Mal das dazugehörige Event. 60 Stunden lang steht dieses Mal alles im Zeichen dreier spezieller Pflanzen, bis es am Donnerstag, den 18. Oktober, gegen Mitternacht wieder zu Ende ist.

Seit gestern Mittag erhebt sich wieder der neue Mond in FantasyRama und alle Spieler werden mit je fünfmal dem Schwefligen Kränzling und dem Gemeinen Fangkraut ausgestattet. Ein Stechapfelbaum sollte sich ebenfalls automatisch in Ihrem Inventar befinden. Wer beim ersten Neumond-Event im September nicht dabei war, darf sich auch über alle Gegenstände der vorigen Aktion freuen.

FantasyRama Neumond-Event groß. Quelle-Bigpoint

Über den Event-Timer oder die Höhle starten Sie das Neumond-Event in FantasyRama und pflanzen die besonderen Gewächse unterirdisch an. Die Erträge vom Schwefligen Kränzling, Gemeinen Fangkraut und dem Stechapfelbaum tauschen Sie im Wurzelbasar in der Höhle gegen sogenannte Event Giver ein. Dazu zählen der Höhlen-Wurz und der Ehrengast. Außerdem taucht, wie schon beim ersten Event, der Dunkelwurz bei der Ernte in der Höhle auf.

Für FantasyRama-Spieler, die den Einsatz von ein paar Euro nicht scheuen, gibt es zusätzlich zwei Hilfspakete zu kaufen. Für 1,99 beziehungsweise 5 Euro erhalten Sie das normale oder das große Hilfspaket, die Dunkelwurz, Feenstaub, Schwefligen Kränzling, Medusen-Pilze, Helferlein, Stechapfel oder Gemeines Fangkraut enthalten. Pro Account kann jedoch nur ein Paket erworben werden.