Update bei Zoomumba mit neuen Tierarten

Kamel und Gleithörnchen - gleich neue Tiere in Zoomumba erspielen! - Quelle: bigpoint
10. Oktober 2011

Ein neues Update ging beim Browserspiel Zoomumba am 6. Oktober online und mit ihm zahlreiche Veränderungen für die Spieler. Die wohl spannendste Neuerung für alle Tierpark-Direktoren ist die Einführung von zwei neuen Tierarten: Gleithörnchen und Kamele halten Einzug in die Tierparks.

Eine erste Veränderung findet sich direkt am Eingangshäuschen. In verschiedenen Stufen spielen Sie mit Erreichen höherer Level auch neue Eingangshäuschen frei. Bisher wurde immer das höchste erreichte Häuschen angezeigt, jetzt können Sie sich aus den bereits Erreichten das Schönste aussuchen. Weitere Veränderungen gab es bei der Anzeige von PetPennys, Zoodollars, Pfötchen und Werkzeuge. Und auch im Zooshop und im Inventar wurde die Anzeige verändert, hier erfolgt jetzt auch im Inventar die Aufteilung in übersichtliche Kategorien.

Kamel und Gleithörnchen - gleich neue Tiere in Zoomumba erspielen! - Quelle: bigpoint

Kamel und Gleithörnchen - gleich neue Tiere in Zoomumba erspielen!

Im Zooshop werden für Tiere, die erst in höheren Leveln zu erwerben sind, jetzt mit Zoodollar-Preisen angezeigt. Sie können diese Tiere also vorab für Zoodollar erwerben, bevor Sie mit Erwerben des entsprechenden Levels auch für PetPennys erhältlich sind. Zusätzlich finden sich die beiden neuen Tieararten im Shop: Kamele und Gleithörnchen erweitern die Bandbreite der verfügbaren Tiere, mit denen Sie Ihren Zoo aufwerten können.

Das Kamel kann ausschließlich mit Zoodollar erworben werden. Es steht Ihnen so bereits ab Level 1 zur Verfügung und kostet 32 Zoodollar. Die zweite neue Tierart sind die niedlichen Gleithörnchen, die Sie mit Erreichen von Level 34 freispielen und die dann für Ihren Zoo verfügbar sind.

Wenn Sie Zoomumba spielen, macht es das Update noch interessanter für Sie: Die beiden neuen Tierarten erweitern die Möglichkeiten und werden viele neue Besucher in Ihren Zoo locken. Welcher Zoodirektor wird es sich entgehen lassen, dass süsse Gleithörnchen und exotische Wüstenschiffe, wie die Kamele auch genannt werden, in seinen Zoo aufzunehmen?