Laterne, Laterne: Uptasia erhält Laternenkind und verbessert Rohstoffe

Uptasia Laternenkind groß Quelle Upjers
19. November 2015

Eine kleine aber feine Verbesserung beim Abbau von Ressourcen in Uptasia dürfte vor allem die Besitzer größerer Städte in dem Browsergame erfreuen. Außerdem kommt im Spiel echte Herbststimmung auf, da es ein Laternenkind als neues Bonusgeschenk beim Kauf der Premiumwährung Edelsteine gibt.

Je mehr Regionen Sie in Uptasia freigeschaltet haben, desto mehr Holz und Stein erhalten Sie auf Ihrer Karte. Damit Ihr Avatar künftig bei größeren Städten nicht mehr so weit laufen muss, erhöht sich jetzt die Ausbeute pro Stein und Baum. Für die 930 Holz, die Ihnen 20 freigeschaltete Regionen bringen, müssen Sie so zum Beispiel nur noch 68 Bäume fällen, nicht mehr 160 Stück. So sparen Sie Zeit und können Sich besser auf den Aufbau neuer Gebäude und die Lösung von Wimmelbildern konzentrieren.

Uptasia Laternenkind groß Quelle Upjers

Laternenkind Martina bringt ein Licht nach Uptasia.

Als weitere Neuerung kommt das Laternenkind Martina nach Uptasia. Sie gehört bei einem Kauf von mindestens 100 Edelsteinen gratis als Bonusgeschenk Ihnen. Beim Aufstellen erhellt das kleine Mädchen mit seiner Laterne die Umgebung und verschönert Ihre Stadt mit 200 Dekopunkten. Außerdem läutet sie natürlich die Zeit des Laternenlaufens ein, die den Herbst bis in den Winter hinein begleitet.