Version 8.0 des Browsergames Die Stämme gestartet

Ein altes Spiel mit neuem Update. - Quelle: InnoGames
22. November 2011

Das Browsergame Die Stämme gehört schon zu den altgedienten, dabei aber immer noch erfolgreichen, Spielen. Seit neun Jahren gibt es das Spiel bereits. Jetzt ist die Version 8.0 des beliebten Browsergames online gegangen  - und damit zahlreiche Verbesserungen und Erweiterungen.

Die Neuerungen in dem Browsergame richten sich sowohl an neue, wie auch an bereits erfahrene Spieler. Sie sind zunächst nur auf den deutschen Welten 76 und 77 spielbar, sollen aber in den nächsten Tagen auch auf die anderen Fassungen ausgeweitet werden.

Ein altes Spiel mit neuem Update. - Quelle: InnoGames

Ein altes Spiel mit neuem Update.

Neue Spieler werden dabei vor allem von der überarbeiteten Einstiegsphase profitieren. Für erfahrene Spieler gibt es neue Szenarien wie etwa "Geheimnisse der Macht". Dabei sind die Geheimnisse über die ganze Karte verteilt. Nach der Eroberung eines kompletten Satzes von Geheimnissen startet ein Countdown, in dem der Satz gehalten und verteidigt werden muß. Gelingt dies einem Stamm, wird die dazugehörige Welt geschlossen und der Stamm zum Sieger erklärt.

Neu sind auch die skalierbare Minimap, das verbesserte Registrierungs- und Einladungssystem sowie ein neuer Angriffsplaner.

Die Stämme ist das bekannteste Aufbau-Browsergame seiner Art. Das Browsergame spielen 40 Millionen regelmäßige Spieler und die Lebensdauer von bisher schon neun Jahren verdankt der Hersteller InnoGames auch den regelmäßigen Updates, die das Spiel dauerhaft spannend für neue und altgediente Spieler halten. Die aktuelle Versionsnummer des Browsergames ist so auch 8.0.