Wauies - The Pet Shop Game führt Kleintiere ein

Wauies The Pet Shop Game Kleintiere groß Quelle Upjers
4. Dezember 2015

In Wauies - The Pet Shop Game können Sie jetzt nicht nur niedliche Kätzchen und Hunde verkaufen, sondern auch die ersten Kleintiere an den Mann bringen. Mit der Kleintier-Abteilung wird Ihr Geschäft in dem Browsergame zur ausgewachsenen Zoohandlung, die sogar eigene Futtersorten im Keller produziert und abfüllt.

Drei unterschiedliche Gehege mit Sand, Kunstrasen und Heu ermöglichen Ihnen die Aufnahme von zunächst drei Arten von Kleintieren: Das Widderkaninchen, das Teacup-Schwein und das Capybara stehen Ihnen und damit auch Ihren Kunden zur Auswahl. Natürlich können Sie die neuen Tierarten genauso züchten, wie bisher Hunde und Katzen – und so dem Wunsch Ihrer Kunden nach niedlichen Tierbabys nachkommen.

Wauies The Pet Shop Game Kleintiere groß Quelle Upjers

Die neuen Kleintiere erweitern Wauies - The Pet Shop Game.

Zusätzlich zu mehr Tierarten jenseits der klassischen Katzen und Hunde streift auch eine neue Katzenart durch Wauies - The Pet Shop Game: Die Japanische Bobtailkatze, die mit einem Stummelschwanz und dem hoppelnden Gang leicht zu erkennen ist, ist nun im Spiel zu finden. Sie erhalten Sie derzeit beim Kauf der Premiumwährung Diamanten als kostenloses Bonusgeschenk – wenn Sie mindestens 100 davon in einer Transaktion kaufen.

In Wauies - The Pet Shop Game können Sie sich den Traum vom eigenen Tiergeschäft direkt im Browser erfüllen. Probieren Sie es aus: Hier können Sie sich kostenlos registrieren und sofort loslegen.