Weihnachtlich: Rentierzucht bei Zoomumba

zoomumba weihnachten - 620 - Q_ big point
22. Dezember 2011

Der Weihnachtsmann ist in Not: Mit seinem Schlitten musste er in den Tiergärten der Zoomumba-Direktoren notlanden. Dabei sind ihm alle fliegenden Rentiere davon gelaufen, sogar sein treuer Rudolph ist weg. Nun braucht er dringend Ersatz, um rechtzeitig die Geschenke ausliefern zu können. Wer könnte da besser helfen, als die fleißigen und versierten Zoodirektoren? Mit ihrer Erfahrung in der Pflege und Aufzucht von Tiere können sie dem Weihnachtsmann hoffentlich helfen.

Für den Schlitten werden acht fliegende Rentiere und das Leittier Rudolph benötigt, die in der neuen Zuchtstation von Zoomumba gezüchtet werden können. Kümmern Sie sich zunächst um die acht Rentiere, erst zum Schluss ist Santa's Rudolph an der Reihe. Dafür können Sie die Symbole der neuen Sammlungen "Weihnachten" und "Rentiere" verwenden, um bessere Zuchterfolge zu erzielen.

zoomumba weihnachten - 620 - Q_ big point

Die kleinen Rentier-Babys müssen anschließend im ebenfalls neuen Tierkindergarten von der Kindergärtnerin liebevoll aufgezogen werden. Erst wenn sie erwachsen sind, können Sie die Tiere beim Weihnachtsmann abliefern - für jedes Rentier erhalten Sie eine wertvolle Belohnung. Wenn es Ihnen gelingt, bis zum 2. Januar alle acht Rentiere und Rudolph zu züchten, kann der Weihnachtsmann sich rechtzeitig wieder auf die Reise machen kann, um alle Geschenke auszuliefern. Das bedeutet viel Arbeit für die Zoodirektoren, die sicher gerne ihre neue Zuchtstation mit den seltenen Tieren ausprobieren wollen.