Werden Sie in Let's Fish zum Sucher des verlorenen Fanggrundes

Lets Fish Sucher des verlorenen Fanggrundes groß Quelle Ten Square
28. April 2015

Das Antiken-Event in Let's Fish geht in seine letzte Runde: Zehn Tage haben Sie jetzt in dem Browsergame Zeit, Ihre legendäre Angelausrüstung zu vervollständigen. Sollte Ihnen dies gelingen, wartet am Ende eine exklusive Lizenz für einen Fanggrund voller mythischer Kreaturen.

Das Event "Sucher des verlorenen Fanggrundes" läuft in Let's Fish noch bis zum Mittwoch, den 6. Mai. Schon ab der 4. Schwelle des Wettbewerbs können Sie einen altertümlichen Stärkebonus, altertümliche Köder und die altertümliche Lizenz bekommen. Außerdem gibt es für jede der zehn Etappen eine eigene Trophäe. Dazu müssen Sie natürlich fleißig interessante Fische aus dem Wasser ziehen und sich gegen Ihre Mitspieler durchsetzen.

Lets Fish Sucher des verlorenen Fanggrundes groß Quelle Ten Square

Erspielen Sie in Let's Fish die legendäre Angel-Lizenz.

Das letzte Event der Antiken-Serie in Let's Fish führt Sie an Gewässer in aller Welt: Ob in der Lagune, dem Fjord oder auf dem Nil und dem Oberen See gibt es hier jede Menge exotischer Fische zu fangen. Darunter sind spannende Wesen wie der Flösselhecht mit seinen zackigen Rückenflossen oder bunte Schönheiten wie der südafrikanische Korallenfisch.

Die Serie von Events, in der Sie in Let's Fish die Gelegenheit hatten, mächtige Gegenstände zu einer mythischen Angelausrüstung zusammenzusammeln, geht mit diesem letzten Abenteuer zu Ende. Mit Gegenständen wie der Angelrute des Herkules oder dem Faden der Ariadne dürften die Meeresungeheuer und Mythenwesen im neuen Revier kein Problem sein – wenn Sie es schaffen, sich die passende Lizenz zu erspielen.