Zoomumba bringt schnodderiges Halloween-Getier

Zoomumba Halloween 2014 groß Quelle Bigpoint
30. Oktober 2014

In Zoomumba befallen eklige Gruseltiere an Halloween Ihren Zoo. Schnoddermücken ploppen aus allen Ihren Gehegen in dem Browsergame und müssen eingefangen werden, ehe sie Ihre Besucher vergraulen. Das Event läuft ab heute. Am Montag, den 10. November, um 12:00 Uhr hat der Spuk dann ein Ende und übrige Schnoddermücken können noch bis zum nächsten Tag eingetauscht werden.

Jede Interaktion mit Ihren Gehegen sorgt in der Event-Zeit bei Zoomumba jetzt dafür, dass die Schnoddermücken auftauchen: Versorgen Sie Ihre Tiere, so scheuchen Sie die Insekten auf. Im typischen Brettspiel können Sie die Kreaturen dann eintauschen, um sich durch verschiedene Preiskategorien vorzuarbeiten.

Zoomumba Halloween 2014 groß Quelle Bigpoint

In Zoomumba fallen die Schnoddermücken ein.

Im diesjährigen Halloween-Event von Zoomumba gibt es wieder einmal exklusive Tiere zu gewinnen: Das niedliche Totenkopfäffchen war schon bei Pippi Langstrumpf beliebt und stammt aus Südamerika. Ebenfalls aus südlichen Gefilden stammt die Nordbüscheleule, die in Afrika zu finden ist – und demnächst vielleicht auch in Ihrem eigenen Tierpark.

Auch einen täglichen Login-Bonus erhalten Sie während der Halloween-Zeit in Zoomumba. Details dazu entnehmen Sie am besten direkt dem Spiel. Mit dem Schnoddermücken-Event haben Sie auf jeden Fall die Möglichkeit, diverse Preise abzuräumen und zwei exotische neue Tierarten in Ihren Tierpark zu holen, die Ihre Besucher verzücken werden – sobald die Insektenplage vorbei ist.