Zoomumba: Die neue Stadt ist endlich im Spiel

Zoomumba neue Stadt groß. Quelle-Bigpoint
12. Mai 2013

Darauf haben sicherlich viele Browsergame-Zoodirektoren lange gewartet: In Zoomumba ist die neue Stadt eingeführt worden. Damit gehen eine Menge Veränderungen in dem Spiel daher und auch auf die Zukunft wird das Update einige Auswirkungen haben. Außerdem haben Sie jetzt die Möglichkeit, nahezu Ihren gesamten Zoo ins Inventar zu stecken.

Dass seit kurzem die neue Stadt in Zoomumba online ist, hat viele Auswirkungen. So finden Sie die Zuchtstation und den Kindergarten nicht mehr in Ihrem Zoo, da die beiden Einrichtungen in die Stadt umgezogen sind. Gleichzeitig haben sämtliche Lagergebäude keine Funktion mehr – nur noch als Dekorationen bleiben diese im Spiel. Aber keine Sorge, wenn Sie bisher Ihre Kapazitäten für Wasser und Futter mithilfe der Lagergebäude erhöht haben, gehen diese nicht verloren, sondern werden angerechnet. In Zukunft erhöhen Sie Ihre Wasser- und Futter-Kapazitäten in der Stadt.

Zoomumba neue Stadt groß. Quelle-Bigpoint

Alles neu macht der Mai: In Zoomumba gibt es jetzt eine Stadt.

Auch der Zirkus in Zoomumba findet jetzt nicht mehr auf dem Parkplatz statt. Das wiederkehrende Event schlägt seine Zelte ab sofort ebenfalls in der neuen Stadt auf. Schließlich finden Sie in der Stadt immer wieder kleine Vorschauen, was die künftigen Updates im Spiel bringen werden. Die Macher möchten mit der Stadt dafür sorgen, dass die Spieler mehr Platz in Ihrem Zoo erhalten – so manches Gebäude können Sie sich innerhalb Ihres Tierparks jetzt sparen. Die Fans im offiziellen Forum sind überwiegend sehr angetan von dem umfassenden Update.

Eine weitere Neuerung in Zoomumba ist, dass Sie mit einem einzigen Mausklick fast Ihren kompletten Zoo in Ihr Inventar packen können. Bis auf Straßen und Mülleimer landet alles im Inventar, wenn Sie die entsprechende Funktion im Pfeilmenü nutzen.

Werfen Sie gleich einen Blick in der Stadt von Zoomumba! Zur kostenlosen Anmeldung...